Freitag, 24. Mai 2013

Punkt 1 auf der ToDo-Liste: Einladungen zur Einschulung gestalten.


Es ist so weit - unsere Große kommt zur Schule. Und mit einem Vorschulkind hat man allerhand zu tun. Vorschule, Partyvorbereitungen, erste Elternabende in der Schule, Abschiedsfest in der Kita feiern, nochmal so richtig schön verreisen... Die Liste ist lang. Um bei der Vorbereitung zum großen Tag nichts zu vergessen, habe ich diese ToDo-Liste:


Habe ich etwas vergessen????

Heute starte ich also mit den Einladungskarten.
Fertige Karten wollte ich nicht kaufen. Wir wollten die Karten selber gestalten, am liebsten schön bunt, ohne Schultüte und Firlefanz, aber dafür mit schönen Fotos vom Vorschulkind. Ich habe diverse Onlineanbieter angeschaut (carteland.de, kartenmacherei.de, snapfish.de, mymoments.de), die alle tolle Layouts im Angebot haben, in die man dann nur noch die eigenen Bilder einfügen muss. Das Angebot zum Thema Einschulung ist aber eher dünn. Und ich wollte die Karte ganz nach unseren eigenen Vorstellungen gestalten. Ich habe mich am Ende für everpixx.de entschieden und das nicht zum ersten Mal. Bei diesem Anbieter lädt man eine Gestaltungssoftware herunter und hat dann alle Freiheiten, Karten, Kalender und Fotobücher zu gestalten. Die Ergebnisse waren bisher immer sehr zufriedenstellend, die Handhabung ist nach etwas Übung total einfach und, wie schon gesagt, man kann die Karte so aussehen lassen, wie man sich das vorstellt - ganz ohne Schnickschnack. Ich bin zufrieden und unser Vorschulkind auch!



Everpixx ist so nett, euch, meine lieben Leser, einen Rabatt in Höhe von 15% auf alle Post- & Grußkartenbestellungen bis zum 31.12.2013 zu geben. Gebt bei der Bestellung einfach den Gutscheincode SONEWOXOCA ein. Viel Spaß beim Gestalten und Verschicken eurer Einladungen!

1 Kommentar:

  1. und wenn du mit allem fertig bist, hast du vielleicht Lust an meiner Challenge teil zu nehmen *zwinker*

    Schau doch mal bei mir rein. Da gibt es eine neue Challenge zum Thema Schulanfang, vielleicht hast du Lust mit zu machen. Ich würde mich sehr freuen.

    LG Gisela

    AntwortenLöschen