Mittwoch, 8. Januar 2014

Knut.



Das neue Jahr startet für mich eigentlich erst, wenn Knut gefeiert ist. Das heißt, wenn unser Weihnachtsbaum den Weg nach draußen gefunden hat. Dann ist wieder Platz. Platz auch für neue Ideen und das Bedürfnis, endlich mal so richtig Ordnung zu machen. Am Wochenende haben wir aufgeräumt. Ich habe aussortiert - den Vorratsschrank, Zeitschriftenstapel, Kochtöpfe, eine Krempelecke im Arbeitszimmer.... Ah, die Krempelecke im Arbeitszimmer... Die braucht dringend  Zuwendung und eine ordentliche Portion Umgestaltung. Aktuell türmen sich hier Statistikbücher, Zeitschriften, Kochbücher, Fotos, alte Rechnungen, der Aufnahmeantrag für die Schule, den wir schon jetzt für die Kleinste im Haus ausfüllen sollen (... und sie ist erst zwei...) und, und, und. Silvester hatten wir Gäste. Gut daran war nicht nur eine tolle Feier, sondern auch, dass unsere Gäste neben der Krempelecke schlafen sollten. Also hab ich schon etwas aufgeräumt. Nun liegt der Krempel im Kleiderschrank. Ihr seht, alles keine Lösung! Unser Arbeits-Gäste-Krempelzimmer braucht Zuwendung...



Da kamen mir Holly Beckers Wunderbare Wohnideen (erschienen im Callwey Verlag) gerade recht!  Sie verspricht ein kreatives Zuhause in nur 8 Schritten. Wunderbar! Hat man sich durch diese 8 Schritte von 1 Ideen entwickeln bis 8 Dekorieren durchgearbeitet, hat man nicht nur ein kreatives Zuhause, viele neue Ideen und Inspirationen, sondern man hat auch jede Menge über sich selbst gelernt. Das Buch ist ein Arbeitsbuch, fast schon ein Fragebogen mit vielen Fragen und Anregungen zum Thema Wohnen, Lebensstil, Hobbies, Einstellungen und Inspiration. Ich werde mich mal auf den Weg machen, und das Buch durcharbeiten. Und ich hoffe sehr, dass ich am Ende ein gemütliches Arbeitszimmer haben werde. Ich halte euch auf dem Laufenden! Erste Ideen könnt ihr bei Pinterest sehen. Habt ihr auch Renovierungspläne? Erzählt mir davon! 

Kommentare:

  1. Die Gäste fanden die Feier auch sehr schön und hoffen, dass Ihr ein paar erholsame Tage hattet. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut uns sehr ;) Erholsam waren die Tage im Harz auf jeden Fall! Bilder dazu folgen in Kürze... Ja, ja, die Krempelecke... Auch ich bin gespannt!
      Liebe Grüße!!!

      Löschen
  2. Und wir verfolgen natürlich gespannt, wie sich die Krempelecke im Gästezimmer verändert.

    AntwortenLöschen